125 Jahre Preßnitztalbahn

Die Strecke der Preßnitztalbahn (Wolkenstein–Jöhstadt) galt als eine der schönsten Schmalspurbahnen Sachsens. 1986 kam das Aus für die Bahn. Kurze Zeit später war kaum noch etwas von der Strecke zu sehen. Sie wurde komplett demontiert. Anlässlich ihres 125-jährigen Jubliäums im … Weiterlesen

Heute vor 125 Jahren

eröffnete die Zittau-Oybin-Jonsdorfer Eisenbahn-Gesellschaft den Betrieb auf der Schmalspurbahn Zittau–Oybin/Jonsdorf mit 750 mm Spurweite in der Oberlausitz. Sie verläuft von Zittau über Bertsdorf zum Kurort Oybin oder zum Kurort Jonsdorf im Zittauer Gebirge. Die Betriebsführung übernahm von Anfang an die … Weiterlesen

Neuer Film: Durch Moore und Wälder

In der Oberlausitz entstand 1895 die erste Strecke einer später weit verzweigten Industriebahn für den Ton- und Braunkohlentransport mit 600 mm-Spur. 1978 stillgelegt, begann der Verein „Waldeisenbahn Muskau“ in den 1990er Jahren mit dem Wiederaufbau. Seit 1995 wird die einstige … Weiterlesen

Neuer Film: Plandampf im Erzgebirge

Passend zur Jahreszeit zeigt Bahnwelt TV ab 1. Februar etwas Besonderes: Reichsbahn-Dampflokomotiven der Reihen 38, 50, 58 und 86 vor Planzügen auf Strecken im winterlichen Erzgebirge. Darunter einen 1.000 t-Güterzug von Zwickau nach Aue, gezogen von 50 1849. Die Aufnahmen … Weiterlesen

Preßnitztalbahn feiert 120-jähriges Bestehen

Seit dem 31. Mai 1892 dampfte es auf der 23 km langen Schmalspurstrecke von Wolkenstein nach Jöhstadt. Bei Eisenbahnfreunden, Anwohnern und Beschäftigten als „Preßnitztalbahn“ bekannt, galt sie als eine der schönsten Strecken Sachsens mit 750 mm Spurweite. 1986 stillgelegt und … Weiterlesen

Neuer Film: Die Dresdner Parkeisenbahn

In der Reihe Bahntechnik stellt BAHNWELT TV die Dresdner Parkeisenbahn vor. 1950 im Großen Garten von Dresden als Kindereisenbahn gegründet, wurde sie zu DDR-Zeiten unter dem Namen Pioniereisenbahn Dresden betrieben. Wie bei allen einstigen Pioniereisenbahnen üblich, werden bei der Dresdner Parkeisenbahn die … Weiterlesen

Neuer Film: Die Kirnitzschtalbahn

In der Reihe Bahntechnik zeigt BAHNWELT TV den kleinsten Straßenbahnbetrieb Deutschlands. Die Kirnitzschtalbahn verkehrt seit 1898 von Bad Schandau zum Lichtenhainer Wasserfall. Auf etwa 8 Kilometern begleitet die meterspurige Bahn das Flüsschen Kirnitzsch auf seinem Lauf durch die bizarre Felsenwelt des Elbsandsteingebirges. … Weiterlesen