Neuer Film: Auf der Außerfernbahn

Ab heute stellt Bahnwelt TV eine reizvolle Alpenbahn vor: Die Außerfernbahn. Sie ist eine grenzüberschreitende Bahnlinie zwischen Bayern und Tirol. Die durchgehend eingleisige Nebenbahn verläuft von Garmisch-Partenkirchen über Reutte, Pfronten nach Kempten. Zwischen Garmisch und Reutte ist sie elektrifiziert. Sie verbindet das Außerfern mit der Mittenwaldbahn, die Bahnlinie München – Garmisch-Partenkirchen im Osten sowie die Bayerische Allgäubahn und die Illertalbahn im Westen. Gezeigt wird eine Fahrt nach Reutte mit der ÖBB-Triebwagen-Baureihe 40.20. Zum Film geht es hier.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.