DVD-Tipp: Bahnreise durch Oberbayern

Lange Zeit war der Titel vergriffen. Wegen vieler Nachfragen wurde dieser Film nun als DVD neu aufgelegt. Er zeigt Bahnreisen in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands. Ausgangspunkt ist München. In der bayerischen Landeshauptstadt werden zunächst die historischen Schienenfahrzeuge im Deutschen Museum, der moderne Rangierbahnhof München-Nord sowie die Lokomotivfabrik Krauss-Maffei besichtigt. Die erste Bahnfahrt führt zum Passionsort Oberammergau. Weiter geht es in die bayerischen Alpen nach Garmisch-Partenkirchen, auf die Zugspitze und nach Mittenwald. Ein Besuch bei der Tegernseebahn bildet einen weiteren Höhepunkt. Hier sehen wir noch den Einsatz von TAG 7 vor Dampfzugfahrten. Mit der Regionalbahn wird über Rosenheim Brannenburg erreicht, wo die Wendelsteinbahn zur Mitfahrt einlädt. Der Wachtl-Express in Kiefersfelden und die Chiemseebahn von Prien nach Stock sind die nächsten Attraktionen. Weiter geht es wieder mit der DB. Diesmal in Richtung Salzburg, um in Traunstein den Rupertiwinkel zu erreichen. Die nächste Fahrt führt über Freilassing und Bad Reichenhall. Ziel ist Berchtesgaden mit seinem Nationalpark und dem Königssee. Auch wenn der Film schon ein paar Jahre alt ist, ist er nach wie vor sehenswert. Die DVD hat eine Laufzeit von 75 Minuten und eine Menüführung mit Szenenanwahl. Damit ist der Preis von 14,95 € sehr günstig. Die Scheibe gibt es bei koenigfilm.de. Ausschnitte kann man hier sehen.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.