Neuer Film: Die Kirnitzschtalbahn

In der Reihe Bahntechnik zeigt BAHNWELT TV den kleinsten Straßenbahnbetrieb Deutschlands. Die Kirnitzschtalbahn verkehrt seit 1898 von Bad Schandau zum Lichtenhainer Wasserfall. Auf etwa 8 Kilometern begleitet die meterspurige Bahn das Flüsschen Kirnitzsch auf seinem Lauf durch die bizarre Felsenwelt des Elbsandsteingebirges. Sie ist in jeder Hinsicht eine Besonderheit. Nirgendwo sonst fährt eine elektrische Straßenbahn in einen Nationalpark. Fotos vom verheerenden Hochwasser am 7. August 2010 im Kirnitzschtal kann man hier sehen. Der Film startet hier >>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.