Noch mehr Dampflok-Erinnerungen

Fast fünf Jahre ist es her als bei einem Brand des Lokschuppens im Nürnberger Stadtteil Gostenhof zwischen Nürnberg und Fürth zwei dutzend historische Fahrzeuge des Nürnberger DB-Museums stark beschädigt oder vernichtet wurden. Unter den völlig zerstörten Museumsstücken befanden sich neben dem Nachbau des „Adler“ auch der überwiegende Teil der betriebsfähigen DB-Museumsdampflokomotiven. Der neueste Film auf BAHNWELT TV möchte an diese Dampfrösser erinnern. 1997 lud das Verkehrsmuseum zum Dampf-Saisonende der DB AG zu einer Dampflokparade nach Nürnberg ein. In der Reihe Bahntechnik zeigt der Film noch einmal die betriebsfähigen Dampflok-Baureihen, die seinerzeit in Deutschland vor Sonderzügen eingesetzt waren. Darunter die DB-Maschinen 23 105, 50 622, 86 457 und 01 150, die Jubiläumslok von 1935. Der Film startet hier >>


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.